• Musik ist eine unglaublich direkte Sprache.
  • Sie umgeht Sprache und Logik,
  • und spricht direkt mit der Seele.
  • Probieren Sie es an einem unseren Anlässen aus.
  • Sie werden staunen...

Veranstaltungen | 16. GV | 2018

Fördergesellschaft Feldmusik Kriens: 16. Generalversammlung

Die 16. Generalversammlung der Fördergesellschaft Feldmusik Kriens fand am 27. April 2018 wieder im gewohnten Rahmen statt. Wir trafen uns um 19.00 Uhr im Singsaal des Schulhauses Grossfeld 2.

Aus organisatorischen Gründen begann die Generalversammlung um 19.00 Uhr mit dem geschäftlichen Teil. Wie gewohnt konnten die einzelnen Traktanden speditiv abgehandelt werden. Leider mussten wir in diesem Jahr von Erna Bachmann für immer Abschied nehmen. Albert Bachmann wird als Einzelmitglied die Fördergesellschaft weiter unterstützen. Als neue Mitglieder durften wir Hanni Schütz und René Wirth willkommen heissen. Christian und Barbara Wenger wie auch Werner und Evelyne Wasmer haben den Austritt gegeben. Der Antrag des Vorstands betreffend die Höhe des Beitrags an die FMK wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. Es konnte wiederum ein namhafter Betrag überwiesen werden. Matthias Rymann, Präsident der FMK, dankte allen Fördermitgliedern herzlich für die grosse finanzielle und ideelle Unterstützung. Er stellte kurz die nächsten Projekte und Anlässe der FMK vor und freut sich schon jetzt auf die rege Teilnahme der Fördermitglieder. Dem Dank von Matthias schliesse ich mich gerne an. Reto Stierli stellt sein Amt als Kassenrevisor auf die GV 2019 zur Verfügung. Er ist seit der Gründung der Fördergesellschaft Revisor und möchte dieses Amt nun weitergeben. Lieber Reto, für deinen langjährigen Einsatz danken wir dir jetzt schon herzlich! Der Vorstand setzt sich nach wie vor wie folgt zusammen: Marja Köchli (Präsidentin), Lisbeth Käppeli (Aktuarin) und Helen Amberg (Kassierin).

Nach der GV konnte der gemütliche Teil starten. Es war für mich eine grosse Freude, Lorena und André Gosswiler zu begrüssen. André ist uns als ehemaliger Dirigent der FMK noch stets in guter Erinnerung. André erzählte uns, wo er heute mit Lorena wohnt und arbeitet. Sie haben ein Gästehaus in San Terenziano, Umbrien (Italien) eingerichtet und führen dieses mit viel Herzblut. Mit der spannenden Entstehungsgeschichte vom Traum bis zur Eröffnung des Gästehauses führte André mit Bildern und Anekdoten durch die ersten Jahre bis zum Einzug der ersten Gäste. Infos und Bilder findet ihr auch auf ihrer Homepage: www.casaledegliarchi.com. Ich konnte mich letzten Sommer persönlich davon überzeugen, wie schön es ist, bei ihnen Gast zu sein und die wunderschöne Umgebung zu geniessen. Im Anschluss an sein Referat wurden wir mit Köstlichkeiten aus Umbrien verwöhnt. Auch durften wir Olivenöl, gewonnen aus Oliven von ihren eigenen Olivenbäumen, probieren und kaufen. Herzlichen Dank für euren Besuch und die grosszügige Bewirtung!

Die Tischdekoration, welche Lisbeth auf die Farben der italienischen Flagge abgestimmt hatte, sorgte für eine farbenfrohe und gemütliche Atmosphäre. Liebe Lisbeth, danke vielmals! Herzlichen Dank auch den Kuchenbäckerinnen.

Die Präsidentin:
Marja Köchli-Moolenaar

logofoerder.jpg

Werbepartner